Nissan SUV Modelle

Der kleine SUV Nissan Juke wird seit 2010 im Nissanwerk in Sunderland im Nordosten Englands hergestellt. Im Frühjahr 2014 gab es das erste Facelift. Der 4,13 kurze SUV bietet ein breites Spektrum an Benzin Motoren zwischen 94 und 214 PS. Die stärkste Version, der Nissan Juke Nismo RS kam Anfang 2015 auf den Markt.

Ab der Ausstattungsvariante Tekna ist gehört das Navigationssystem Nissan Connect zur Serienausstattung. Zuhause am Computer lässt sich die Reiseroute planen und dann via Internet an das Juke-Navi senden. Die Preise des Juke starten bei bei 15.450 Euro.

Der Nissan Qashqa wird seit 2008 gebaut. Er kommt wie der Juke aus Sunderland. In der ersten Generation gab es mit dem Qashqai+2 eine um 21 cm verlängerte Version mit 7 Sitzen.
Die zweite Generation kam Anfang 2014 auf den Markt mit nur einer Länge von 4,43. Die dritte Sitzreihe überlässt er nun dem neuen X-Trail.

Der kompakte SUV ist in den Ausstattungsvariantennn Visia, Accenta, 360° und Tekna erhältlich. es stehen jeweils zwei Diesel und Benzin Motoren zur Verfügung, wahlweise mit 6-gang Schaltgetrieben mit Stopp-/Start-System oder dem Nissan Xtronic Automatikgetriebe. Für den Diesel gibt es die Automatik nur für den 1,6 dCi mit 130 PS.

Allradantrieb ist in Kombination mit dem 1,6 dCI Diesel und Schaltgetriebe erhältlich. Die Listenpreise beginnen bei 19.900 EUR für den Benziner und 22.040 für den 1.5dCI mit Visia Ausstattung.

2014 kam die 3. Generation des Nissan X-Trail auf den Markt, der bereits seit dem Jahr 2000 gebaut wird. Mittlerweile ist der X-Trail, das weltweit am meisten verkaufteste Auto des japanischen Herstellers.

Der neue X-Trail hat wenig mit dem kastigen Erscheinungsbild seines Vorgängers gemein. Er nutzt Stilelemente und Technik des Qashqai und des Nissan Murano.

Der neue Nissan X-Trail ist in den Ausstattungsvarianten Visia, Acenta und Tekna erhältlich. Als Motor steht lediglich der 1,6 Liter starke dCI mit 130 PS zur Verfügung, wahlweise mit Xtronic CVT Getriebe. Wahlweise kann er als Fronttriebler oder Allrad bestellt werden. Er ist optional (800 EUR Aufpreis) als 7 Sitzer mit dritter Sitzreihe erhältlich. Siei st vollständig im Kofferraumboden versenkbar, sodass sich eine ebene Kofferraumfläche bei heruntergeklappter 3. Sitzreihe ergibt. In der 7 Sitzer Konfiguration bleibt eine Kofferraumvolumen von 135 Litern.

Bereits die günstige Visia Ausstattungsvariante enthält ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung, Aktive Spurkontrolle und Fahrkomfortregelung (CCT), Einparkhilfe vorne und hinten, Fahrerassistenz-Paket mit autonomem Notbrems-Assistent, Spurhalte-Assistent und Verkehrszeichenerkennung, Start-Stopp System und Vieles mehr.

Vergleich: Technische Daten SUVs Nissan

Header 1 / 1

Juke

Qashqai

X-Trail

Länge (m)

4,13

4,37

4,64

max. Ladevolumen (l)

797

1585

1982

Leergewicht

1237 - 1458 kg

1318 - 1602 kg

1575 - 1685 kg

Motoren

Benziner 94 - 214 PS
Diesel 110 PS

Benziner 115, 163 PS
Diesel 110, 130 PS

Diesel 130 PS

Euro NCAP Crashtest

  5 Sterne

5 Sterne

5 Sterne

Preise

ab 20.970 EUR

ab 29.990 EUR

ab 46.200 EUR

Stand 2015

Fotos: Nissan